777

BUCHHANDLUNG

20180519115813
Dieter Würch, Domgasse 8, 1010 Wien, Tel: 513 11 77
dw@buchhandlung777.at    Mo-Fr 10-19, Sa 10-16 Uhr
 
 
Öffnungszeiten: Montags - Freitags 10 bis 19, Mittwochs bis 21, Samstags 10 bis 16 Uhr
 
ABVERKAUF | ADVAITA | ÄGYPTEN | AKUPUNKTUR | ANTHROPOSOPHIE | ANTIQUARIAT | AROMA | ASTRALREISEN | ASTRO-ASIEN | ASTRO-BERECHNUNG | ASTRO-DEUTUNG | ASTRO-ESOTERISCH | ASTRO-MEDIZIN | ASTRO-PARTNER | ASTRO-PLANETEN | ASTRO-PROGNOSE | ASTROLOGIE | ASTROLOGY | ASTRONOMIE | ATEM | AURA | AYURVEDA | BACHBLÜTEN | BASTELN | BIOGRAPHIEN | BOYINRA | BUDDHA & TIBET | BUSINESS | CD | CHAKREN | CHANNELING | CHINA | DAHLKE | DENKEN | DIEDERICHS | DOWNUNDER | DROGEN | DÖBEREINER | DVD | EDV | ENGEL | ENNEAGRAMM | ERLEUCHTUNG | ESOTERIK | ESSEN & TRINKEN | FAMILIE | FARBEN | FENGSHUI | FINDHORN | FRANCIA | FRAUEN | FREIE ENERGIE | GARTEN | GEHIRN | GELD | GEOMANTIE | GESCHICHTE | GESUNDHEIT | GIMMICKS | GROSS | GURDJIEFF | HANDLESEN | HEILEN | HEILEN ASIEN | HEXEN | HUNA | HYPNOSE | HÖRBUCH | IGING | INDIANER | INDIEN | ISLAM | JUDENTUM | JUNG | KALENDER | KAMPFKUNST | KELTEN | KINDER | KRÄUTER | KURS | KÖRPER | KÖRPERTHERAPIE | LABYRINTH | LEXIKA | LICHT | LORBER | MAGIE | MANDALA | MASSAGE | MEDIEN | MEDITATION | MINERALIEN | MOND | MUDRAS | MUSIK & KUNST | CHRISTLICHE MYSTIK | MYTHOLOGIE | MÄNNER | MÄRCHEN | NATURRELIGIONEN | NEEL | NLP | OSHO | PARTNERSCHAFT | PENDEL | PENDELN | POSITIV DENKEN | PROPHEZEIHUNGEN | PSYCHOLOGIE | PSYCHOTHERAPIE | QIGONG | REIKI | RELIGION | RITUALE | ROMANE | ROTWEIN | RUNEN | SAGEN | SCHAMANISMUS | SCHREIBEN | SEHEN | SEX | SPIELE | SPIRITISMUS | SPRACHE | SUFIS | SYMBOLE | SYSTEMISCH | TAICHI | TANTRA | TAOISMUS | TAROT | TESLA | THEOSOPHIE | THICH N. HANH | TIERE | TOD | TRADITIONELLE MEDIZIN | TRADITIONEN | TRAUM | UFO | VERSCHWÖRUNG | WASSER | WEIBLICHE SPIRITUALITÄT | WETTER | WEIN | WEISSWEIN | WHITE EAGLE | WISSENSCHAFT | YOGA | ZAHLEN | ZEITSCHRIFTEN | ZEN | N E U E S der letzten 2 Monate

ISBN 3-85165-179-0

Lévy, Bernard H 9783851651799
Gefährliche Reinheit
Dieses Buch ist aus einem Gespräch Lévys mit Salman Rushdie entstanden; einem Gespräch über den Islam, über das Anschwellen des Integralismus und über die Fatwah. Die Islamisten fordern Europa heraus, sagte er mir. Sie möchten sehen, was die universalen Werte in ihren Augen gelten. Sie möchten wissen, bis wohin ihre Liebe geht, und wie sie sich beugen wird. Das Buch ist in Sarajevo entstanden, in einer Kriegsnacht im Winter 1993. Es hätte auch in Algier entstehen können, als dort ähnliche Verbrechen angezettelt wurden. Oder in Dacca, Bangla Desh, von wo man die Schriftstellerin Taslima Nasreen verbannte. Dieses Buch ist in Paris entstanden, in einer Zeit der Konfusion, in der es keine Stabilität mehr gibt, weder in der Welt noch in den Köpfen. Warum verbindet sich in der Politik das Schlimmste so oft mit einer gewissen Idee der Tugend, einem Ideal der Reinheit, in deren Namen zu allen Zeiten und an allen Orten Barbareien begangen wurden und werden? Und können wir hoffen, dieser gefährlichen Reinheit einmal ein Ende zu machen?
Passagen, € 23,00 |  DENKEN